Archiv der Kategorie: News

Neuigkeiten Veranstaltungstermine etc.

„Aus den Büchern“ der medizinhistorischen Bibliotheken der Ub MedUni Wien [10]: Exlibris Adolf v. Peckenzell-Mandl

Im Van Swieten Blog werden exemplarisch digitalisierte Exlibris aus medizinhistorischen Büchern „Exlibris in situ“, der Zweigbibliothek für Geschichte der Medizin [1], präsentiert, die im  »Bibliothekskatalog recherchierbar sind.

 „Aus den Büchern“ der medizinhistorischen Bibliotheken der Ub MedUni Wien [10]:

Heraldisches Exlibris: Die Medaille zeigt in der Mitte im langgezogenen, stehenden Vierpass mit Halbkreisbögen und Verziehrungen ein ovales Wappen mit Adelskrone, das unten entlang des Randkreises am mehrreihigen Lorbeerkranz angenietet ist. Der rote Schild ist durch eine silberne Mauer mit drei roten Punkten an den Zinnen rechtsgeschrägt und zeigt in Silber eine steigende Gämse. Dazu wird ein gekrönter Helm geführt: zu roten Decken eine wachsende Gämse. Im Reif steht in Versalien „FREIHERR-ADOLF.. v. PECKENZELL-MANDL“.

Exlibris in situ:
Pompéi et les Pompéiens
Monnier, Marc, 1827-1885 [VerfasserIn], 1870
________

Ein Exlibris ist ein grafisch gestalteter Eigentumsvermerk, der entweder in Zettelform auf die Innenseite von Bucheinbänden geklebt oder eingestempelt wird. Bucheignerzeichen gibt es bereits seit dem Ende des 15. Jahrhunderts. Sie stellen neben ihrer kunst- und kulturhistorischen Bedeutung auch ein wichtiges Provenienzmerkmal dar, da der Weg eines Buches nachvollzogen werden kann. Aufgrund vielfältigster Exlibris von künstlerischem Wert sind diese auch begehrte Objekte von Sammlungen und buchkünstlerischer Betätigung „Exlibris-Kunst“ geworden.

„Aus den Büchern“ der medizinhistorischen Bibliotheken der Ub MedUni Wien [10]: Exlibris Adolf v. Peckenzell-Mandl weiterlesen

Datenbank des Monats – Web of Science Core Collection

Web of Science Core Collection

Ein Vorteil von Web of Science Core Collection (früher: Web of Knowledge) gegenüber reinen Fachdatenbanken (Aufsatzdatenbanken) ist die Interdisziplinarität, das breite Fächerspektrum von Kunst, Geistes-, Sozialwissenschaften, Medizin, Naturwissenschaften und Technik.
Ausgewertet werden über 33.000 referierte wissenschaftliche Zeitschriften (Stand: März 2018) aller Fachgebiete einschließlich Open Access Journals.

  • Übergreifende oder getrennte Suche in den Teildatenbanken (abhängig vom Umfang der Lizenzierung der jeweiligen Institution)
    • Arts & Humanities Citation Index (A&HCI)
    • Book Citation Index – Science (BKCI-S)
    • Book Citation Index – Social Sciences & Humanities (BKCI-SSH)
    • Conference Proceedings Citation Index – Science (CPCI-S)
    • Conference Proceedings Citation Index – Social Science & Humanities (CPCI-SSH)
    • Current Chemical Reactions (CCR-Expanded)
    • Emerging Sources Citation Index (ESCI)
    • Index Chemicus (IC)
    • Science Citation Index Expanded (SCI-Expanded)
    • Social Sciences Citation Index (SSCI)
    • Zoological Record
  • Über die Zitate eines Artikels „Cited References“ kann die Forschungsentwicklung retrospektiv verfolgt werden.
  • Über die „Cited Reference Search“ (Aufsätze, die einen Artikel zitiert haben) lässt sich die Forschungsentwicklung auch prospektiv verfolgen.
  • Über die Suche verwandter Artikel, die die gleiche Literatur zitieren, können thematisch relevante Aufsätze („Find Related Records“) ermittelt werden.
  • Teilweise mit direkter Verlinkung zu Volltexten
  • Möglichkeit zur Ermittlung des Hirsch-Faktors (H-Index) mittels der Funktion „Create Citation Report“.
  • Exportformat für Literaturverwaltungsprogramme wie EndNoteWeb®, EndNote®, Reference Manager® and ProCite®
  • gleiches Login für persönlichen Account in ISI Web of Knowledge und in der Forscher-Community ResearcherID.com
  • Durch Hinzufügen von eigens verfassten Artikeln zur „My Publications“-Liste im persönlichen ResearcherID Konto können Autoren im Web of Knowledge besser identifiziert werden (s. „Anleitung“)
  • Über die Suche „Author Identifiers“ in der Basic Search können nach Eingabe der ResearcherID alle Artikel eines bestimmten Wissenschaftlers ermittelt werden.

Recherche starten: Web of Science Core Collection

Für den Campus der MedUni Wien lizenziert und freigeschaltet
 

Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: Buridans Esel

Buridans Esel

hat gewählt. Nicht artgerechtes Grünzeug sondern Gold-Heu, nach Art eines Midas-Esels quasi. König Midas, personifizierte Torheit und Gier, versteckte schamhaft seine redlich erworbenen Esels-Ohren* unter einer ‘phrygischen Mütze’. Der Barbier verriet jedoch diese Schmach den Binsen am Flussufer – unter dem Siegel der Verschwiegenheit. Als “Binsenweisheit” verbreitete sich die Nachricht in alle Winde , ”viral” auf Neusprech.

Gier, gepaart mit Torheit, schreibt ständig neue Kapitel (https://ub.meduniwien.ac.at/blog/?p=34126) heute nicht mehr besungen in den Metamorphosen Ovids, sondern ‘proudly’ dokumentiert und digital gespeichert in Annalen des Anthropozän (https://ub.meduniwien.ac.at/blog/?p=34126). Immer mehr ‘autokratoide’ Potentaten diktieren „gewissenhaften, ausdrücklichen und umsichtigen Gebrauch der besten Beweise (EBM)ignorierend, irreal, kritiklos und unkorrigierbar (beratungsresistent). Abholzungen borealer Wälder und der Regenwälder (50% mehr als bisher), Tiefsee-Schürfungen, ‘Hydraulic Fracking’ sowie Zerstörung der Habitate etc. belegen dies. Der ‘oekologische Fußabdruck’ mutiert zum Fußtritt. (https://ub.meduniwien.ac.at/blog/?p=33426).

Rekordhöhen von Rüstungsausgaben verursachen Rekord-Umweltschäden, obwohl sich auch entlang der “Achse des Bösen” bis heute kein satisfaktionsfähiger Feind fand. Besagter Buridan-Esel könnte wahre Werte schaffen: unverzichtbaren Bio-Dünger (‘natural fertilizer’), frei von unerwünschten Wirkungen, bösen Nebenwirkungen und irreparablen Spätschäden – doch dies ist lediglich eine Metapher . .

Am Ende wäre anzumerken, dass sich obige Zeilen ausschließlich auf Historisches/Vergangenes beziehen. Falls, rein theoretisch, ein nicht geschäftsfähiger Desperado wieder einmal vom Demokratie-Austricksen schwadroniert, sollte er Surrogate im Gepäck haben, welche die herkömmliche „Herrschaft des Volkes” an Weitblick und weltmännischer Weisheit überträfen. Anstelle des Atomkoffers (“nuclear football”) wäre ein Remunerationspaket für das unverdient lausig behandelte Dornröschen Gesundheit/Pflege anzuraten.

„Hoffentlich wird es nicht so schlimm wie es schon ist“ – dem unvergessenen Karl Valentin zugeschrieben.

Athena (Pallas (Παλλὰς) heißt Mädchen): Friedens- nicht Kriegs-Göttin; sie schützt Philosophen, Dichter und Redner. Warum nicht Politiker?  Sie sei überaus weise . . „No man shall, under the pretence of an ignorance (of the law), excuse himself from the performance of his own obligations.“ Common Law

https://www.ghazali.org/works/taf-eng.pdf

https://www.nature.com/articles/nature14258

*Der Streit zwischen Phoebus und Pan, J.S. Bach: Kantate

blog: PH: In den Wind gesprochen –

Barbara Tuchman (2001) Die Torheit der Regierenden. Von Troja bis Vietnam. Frankfurt am Main. Fischer

Lin Yutang (2004) Weisheit des lächelnden Lebens Nachwort G Goldfuß, Insel, Frankfurt am Main.

Die borealen Wälder umfassen mit etwa 15 Millionen Quadratkilometern mehr als ein Drittel der

weltweiten Waldflächen; die Vernichtung dieser planetaren Lunge wird geflissentlich “übersehen.”

(https://www.srf.ch/sendungen/kassensturz-espresso/kahlschlag-im-urwald-fuer-unser-wc-papier)

“Wer unter einer dauerhaften Störung der Geistestätigkeit leidet, die das Urteilsvermögen und die

Willensbildung erheblich beeinträchtigt, ist geschäftsunfähig”: Dismissal or removal from office (time sensitive) https://www.bundesanzeiger-verlag.de/betreuung/wiki/Gesch%C3%A4ftsf%C3%A4higkeit

NN., greeting his Secretary of ‘HUD’: „How are you, Mr. Mayor? How are things in your city?“.

NN: “Let us not forget the world. If creatures (aliens!) attack some other country, we would have to help.”

NN revealed in a handwritten letter to the American people that he had recently been diagnosed with Alzheimer’s disease. “He was actually suffering from the disease while he was in office” – fully operational. https://www.snopes.com/fact-check/ronaldreagan-alzheimers-disease/

Sen S et al (2020) Detection of structural and electrical disturbances in macula and optic nerve in Alzheimer’s patients and their correlation with disease severity. Semin Ophthalmol 18; 1-10

*****************
Katharina und Peter Heilig
VIDEO ON DEMAND: KUNSTLICHT IN UNSEREN AUGEN:
https://youtu.be/k9k_wG5lacA

Weitere Beiträge–>

Open Access Publikationen von Angehörigen der MedUni Wien [63]: Springer-Verlag

Open Access-Publizieren ohne Zusatzkosten für AutorInnen der MedUni Wien

Die Medizinische Universität Wien hat mit dem Springer-Verlag ein neues Lizenzmodell „Springer Compact“ vereinbart. Publiziert kann in über 1.600 Subskriptionszeitschriften von Springer Open Access ohne zusätzliche AutorInnengebühren werden.  Mehr Infos–>

Im Van Swieten Blog können Sie  kontinuierlich die Open Access Publikationen von Angehörigen der MedUni Wien nachlesen:

***************************************

Toxicity of a combined therapy using the mTOR-inhibitor everolimus and PRRT with [177Lu]Lu-DOTA-TATE in Lewis rats

Johannes Zellmer, Hsi-Yu Yen, Lena Kaiser, Erik Mille, Franz Josef Gildehaus, Guido Böning, Katja Steiger, Marcus Hacker, Peter Bartenstein, Andrei Todica, Alexander R. Haug, Harun Ilhan

EJNMMI Res. 2020; 10: 41. Published online 2020 Apr 25. doi: 10.1186/s13550-020-00628-y

PMCID:

PMC7183514

ArticlePubReaderPDF–1016KCitation

***************************************

Deep learning detection and quantification of pneumothorax in heterogeneous routine chest computed tomography

Sebastian Röhrich, Thomas Schlegl, Constanze Bardach, Helmut Prosch, Georg Langs

Eur Radiol Exp. 2020 Dec; 4: 26. Published online 2020 Apr 17. doi: 10.1186/s41747-020-00152-7

PMCID:

PMC7165213

ArticlePubReaderPDF–3.5MCitation

***************************************

PRRT of neuroendocrine tumors: individualized dosimetry or fixed dose scheme?

Alexander R. Haug

EJNMMI Res. 2020; 10: 35. Published online 2020 Apr 15. doi: 10.1186/s13550-020-00623-3

PMCID:

PMC7158965

ArticlePubReaderPDF–329KCitation

***************************************

Nature’s endless wonder: unexpected motherhood after pediatric allogeneic stem cell transplantation and severe late effects

Dorothea Bauer, Raffaela Tüchler, Daniela Dörfler, Anita Lawitschka

Wien Klin Wochenschr. 2020; 132(7): 210–214. Published online 2020 Apr 7. doi: 10.1007/s00508-020-01642-9

PMCID:

PMC7174256

ArticlePubReaderPDF–252KCitation

***************************************

Long-term (up to 16 months) health-related quality of life after adjuvant tailored dose-dense chemotherapy vs. standard three-weekly chemotherapy in women with high-risk early breast cancer

Yvonne Brandberg, Hemming Johansson, Mats Hellström, Michael Gnant, Volker Möbus, Richard Greil, Theodoros Foukakis, Jonas Bergh, the Swedish Breast Cancer Group, the Austrian Breast, Colorectal Cancer Study Group, the German Breast Cancer Group

Breast Cancer Res Treat. 2020; 181(1): 87–96. Published online 2020 Mar 31. doi: 10.1007/s10549-020-05602-9

PMCID:

PMC7182635

ArticlePubReaderPDF–479KCitation

***************************************

Maternal healthful dietary patterns during peripregnancy and long-term overweight risk in their offspring

Susanne Strohmaier, Leonie Helen Bogl, A. Heather Eliassen, Jennifer Massa, Alison E. Field, Jorge E. Chavarro, Ming Ding, Rulla M. Tamimi, Eva Schernhammer

Eur J Epidemiol. 2020; 35(3): 283–293. Published online 2020 Mar 17. doi: 10.1007/s10654-020-00621-8

PMCID:

PMC7154013

ArticlePubReaderPDF–654KCitation

***************************************

Optimizing MR imaging for intraoperative image guidance in sellar pathologies

Alexander Micko, Arthur Hosmann, Wolfgang Marik, Sophie Bartsch, Michael Weber, Engelbert Knosp, Stefan Wolfsberger

Pituitary. 2020; 23(3): 266–272. Published online 2020 Mar 13. doi: 10.1007/s11102-020-01035-1

PMCID:

PMC7181417

ArticlePubReaderPDF–732KCitation

***************************************

Applied precision cancer medicine in metastatic biliary tract cancer

  1. Taghizadeh, L. Müllauer, R. Mader, G. W. Prager

Hepatol Int. 2020 Mar; 14(2): 288–295. Published online 2020 Feb 25. doi: 10.1007/s12072-020-10020-6

PMCID:

PMC7136181

ArticlePubReaderPDF–582KCitation

***************************************

Objectivation of laryngeal electromyography (LEMG) data: turn number vs. qualitative analysis

Lukas Kneisz, Gerd Fabian Volk, Winfried Mayr, Matthias Leonhard, Claus Pototschnig, Berit Schneider-Stickler

Eur Arch Otorhinolaryngol. 2020; 277(5): 1409–1415. Published online 2020 Feb 18. doi: 10.1007/s00405-020-05846-7

PMCID:

PMC7160217

ArticlePubReaderPDF–541KCitation

***************************************

Dogs wait longer for better rewards than wolves in a delay of gratification task: but why?

Friederike Range, Désirée Brucks, Zsófia Virányi

Anim Cogn. 2020; 23(3): 443–453. Published online 2020 Feb 14. doi: 10.1007/s10071-020-01346-7

PMCID:

PMC7181554

ArticlePubReaderPDF–839KCitation

***************************************

The pathology of central nervous system inflammatory demyelinating disease accompanying myelin oligodendrocyte glycoprotein autoantibody

Romana Höftberger, Yong Guo, Eoin P. Flanagan, A. Sebastian Lopez-Chiriboga, Verena Endmayr, Sonja Hochmeister, Damir Joldic, Sean J. Pittock, Jan Mendelt Tillema, Mark Gorman, Hans Lassmann, Claudia F. Lucchinetti

Acta Neuropathol. 2020; 139(5): 875–892. Published online 2020 Feb 11. doi: 10.1007/s00401-020-02132-y

PMCID:

PMC7181560

ArticlePubReaderPDF–4.8MCitation

***************************************

Impact of Surgical Margins in Breast Cancer After Preoperative Systemic Chemotherapy on Local Recurrence and Survival

  1. Wimmer, M. Bolliger, Z. Bago-Horvath, G. Steger, D. Kauer-Dorner, R. Helfgott, C. Gruber, F. Moinfar, M. Mittlböck, F. Fitzal

Ann Surg Oncol. 2020; 27(5): 1700–1707. Published online 2019 Dec 23. doi: 10.1245/s10434-019-08089-x

PMCID:

PMC7138765

ArticlePubReaderPDF–359KCitation

***************************************

Managing daytime sleepiness with the help of sleepcoaching, a non-pharmacological treatment of non-restorative sleep

Brigitte Holzinger, Katharina Levec, Melissa-Marie Munzinger, Lucille Mayer, Gerhard Klösch

Sleep Breath. 2020; 24(1): 253–258. Published online 2019 Dec 18. doi: 10.1007/s11325-019-01995-0

PMCID:

PMC7127987

ArticlePubReaderPDF–343KCitation

***************************************

Frequency and clinical features of treatment-refractory myasthenia gravis

Jakob Rath, Ines Brunner, Matthias Tomschik, Gudrun Zulehner, Eva Hilger, Martin Krenn, Anna Paul, Hakan Cetin, Fritz Zimprich

J Neurol. 2020; 267(4): 1004–1011. Published online 2019 Dec 11. doi: 10.1007/s00415-019-09667-5

PMCID:

PMC7109164

ArticlePubReaderPDF–1.1MCitation

***************************************

More pesticides—less children?

Hanns Moshammer, Michael Poteser, Hans-Peter Hutter

Wien Klin Wochenschr. 2020; 132(7): 197–204. Published online 2019 Nov 7. doi: 10.1007/s00508-019-01566-z

PMCID:

PMC7174269

ArticlePubReaderPDF–557KCitation

***************************************

Cancer-associated fibroblast-derived WNT2 increases tumor angiogenesis in colon cancer

Daniela Unterleuthner, Patrick Neuhold, Katharina Schwarz, Lukas Janker, Benjamin Neuditschko, Harini Nivarthi, Ilija Crncec, Nina Kramer, Christine Unger, Markus Hengstschläger, Robert Eferl, Richard Moriggl, Wolfgang Sommergruber, Christopher Gerner, Helmut Dolznig

Angiogenesis. 2020; 23(2): 159–177. Published online 2019 Oct 30. doi: 10.1007/s10456-019-09688-8

PMCID:

PMC7160098

ArticlePubReaderPDF–3.5MCitation

***************************************

Circumstances of provoked recurrent venous thromboembolism: the Austrian study on recurrent venous thromboembolism

Hannah C. Puhr, Lisbeth Eischer, Hana Šinkovec, Ludwig Traby, Paul A. Kyrle, Sabine Eichinger

J Thromb Thrombolysis. 2020; 49(4): 505–510. Published online 2019 Oct 17. doi: 10.1007/s11239-019-01965-z

PMCID:

PMC7182619

ArticlePubReaderPDF–450KCitation

***************************************

Brain glucose uptake during transcranial direct current stimulation measured with functional [18F]FDG-PET

Christoph Kraus, Andreas Hahn, Helen Sigurdardottir, Benjamin Spurny, Wolfgang Wadsak, Markus Mitterhauser, Marcus Hacker, Siegfried Kasper, Rupert Lanzenberger

Brain Imaging Behav. 2020; 14(2): 477–484. Published online 2019 Oct 10. doi: 10.1007/s11682-019-00195-4

PMCID:

PMC7160063

ArticlePubReaderPDF–598KCitation

 

Training pet dogs for eye-tracking and awake fMRI

Sabrina Karl, Magdalena Boch, Zsófia Virányi, Claus Lamm, Ludwig Huber

Behav Res Methods. 2020; 52(2): 838–856. Published online 2019 Jul 16. doi: 10.3758/s13428-019-01281-7

PMCID:

PMC7148272

ArticlePubReaderPDF–1.0MCitation

***************************************

Alle Beiträge zu Open Access–>

SCHLIESSUNG der Bibliothek wegen SARS CoV-2 seit 11. 3. 2020!

Aufgrund der aktuellen Entwicklung betreffend SARS CoV-2
ist seit 11. März die Universitätsbibliothek  sowie
die Zweigbibliothek für Zahnmedizin vorerst
für den Publikumsverkehr geschlossen.
Der Studierendenlesesaal – Eingang 5C – wurde ebenfalls geschlossen.

Angehörige der MedUni Wien (Mitarbeiter*innen und Studierende) haben ortsunabhängig über Remote Access Zugang zu allen von der MedUni Wien lizenzierten elektronischen Texten und Recherchequellen.

Elektronische Medien finden Sie in der Suchmaschine https://ubsearch.meduniwien.ac.at/
Nach Eingabe Ihres Suchbegriffs kann bei Anzeige der Suchergebnisse der Filter „Online vorhanden“ angeklickt werden.

Während der Dauer der Schließzeit können keine physischen Medien bestellt, vorgemerkt, entlehnt oder zurückgegeben werden.

Für derzeit entlehnte Bücher beachten Sie bitte folgendes:

– Alle entlehnten Werke (auch wenn vorgemerkt) werden für die gesamte Schließzeit automatisch verlängert.

– In der Schließzeit fallen keine neuen Mahn- und Überziehungsgebühren an bzw. werden diese für die Dauer der Schließung storniert.

– Vormerkungen auf entlehnte Werke bleiben erhalten. Bereitstellungen bleiben bis eine Woche nach Wiederaufnahme des Betriebes liegen.

Bitte stornieren Sie Vormerkungen und Bereitstellungen, die Sie nicht mehr benötigen, selbst über das Benutzer*innenkonto–>

– Online-Bestellungen sind während der Schließzeit nicht möglich.

– Bitte keine Rücksendungen von Werken mit der Post.

– Führungen und Schulungen entfallen.

Bitte überprüfen Sie laufend Ihr Bibliothekskonto:
https://ub.meduniwien.ac.at/schnellinfo/benutzerinnenkonto/

Bei Fragen senden Sie bitte eine E-Mail an: bibliothek@meduniwien.ac.at

Open Access Publikationen von Angehörigen der MedUni Wien [62]: Verlag Wiley

Open Access-Publizieren ohne Zusatzkosten für Autor*innen der MedUni Wien

Für Wissenschaftler*innen der MedUni Wien besteht die Möglichkeit, als Corresponding Author in ca. 1.300 Zeitschriften des Verlages Wiley ohne zusätzliche Bezahlung von Article Processing Charges (APCs) Open Access zu publizieren.  Mehr Infos–>

Im Van Swieten Blog können Sie  kontinuierlich die Open Access Publikationen von Angehörigen der MedUni Wien nachlesen:

***************************************

 

Prescription patterns of antidementives in a high income country: A pharmacoepidemiologic study

Raphael Wurm, Tanja Stamm, Berthold Reichardt, Felix Schwarz, Tandis Parvizi, Sara Silvaieh, Theresa König, Hakan Cetin, Elisabeth Stögmann

Alzheimers Dement (N Y) 2020; 6(1): e12014. Published online 2020 Apr 29. doi: 10.1002/trc2.12014

PMCID:

PMC7189407

ArticlePubReaderPDF–1.0MCitation

***************************************

Active transport of rhodamine 123 by the human multidrug transporter P‐glycoprotein involves two independent outer gates

Fauzia Nasim, Diethart Schmid, Gergely Szakács, Azmat Sohail, Harald H. Sitte, Peter Chiba, Thomas Stockner

Pharmacol Res Perspect. 2020 Apr; 8(2): e00572. Published online 2020 Mar 31. doi: 10.1002/prp2.572

PMCID:

PMC7105846

ArticlePubReaderPDF–2.3MCitation

***************************************

Epidemiological trends in HCV transmission and prevalence in the Viennese HIV+ population

Caroline Schmidbauer, David Chromy, Victor Schmidbauer, David Bauer, Michael Apata, Dung Nguyen, Mattias Mandorfer, Benedikt Simbrunner, Armin Rieger, Florian Mayer, Ralf Schmidt, Heidemarie Holzmann, Michael Trauner, Michael Gschwantler, Thomas Reiberger

Liver Int. 2020 Apr; 40(4): 787–796. Published online 2020 Mar 4. doi: 10.1111/liv.14399

PMCID:

PMC7187177

ArticlePubReaderPDF–1006KCitation

***************************************

The inflammation‐based modified Glasgow prognostic score is associated with survival in stable heart failure patients

Anna Cho, Henrike Arfsten, Georg Goliasch, Philipp E. Bartko, Raphael Wurm, Guido Strunk, Martin Hülsmann, Noemi Pavo

ESC Heart Fail. 2020 Apr; 7(2): 654–662. Published online 2020 Feb 25. doi: 10.1002/ehf2.12625

PMCID:

PMC7160506

ArticlePubReaderPDF–718KCitation

***************************************

The effect of resistance exercise on strength and safety outcome for people with haemophilia: A systematic review

Barbara Wagner, Steffen Krüger, Thomas Hilberg, Cihan Ay, Timothy Hasenoehrl, Dominikus Franz‐Xaver Huber, Richard Crevenna

Haemophilia. 2020 Mar; 26(2): 200–215. Published online 2020 Feb 24. doi: 10.1111/hae.13938

PMCID:

PMC7155123

ArticlePubReaderPDF–666KCitation

***************************************

TINCR is not a non‐coding RNA but encodes a protein component of cornified epidermal keratinocytes

Leopold Eckhart, Julia Lachner, Erwin Tschachler, Robert H. Rice

Exp Dermatol. 2020 Apr; 29(4): 376–379. Published online 2020 Feb 18. doi: 10.1111/exd.14083

PMCID:

PMC7187231

ArticlePubReaderPDF–540KCitation

***************************************

Extra‐anatomic aortic bypass with aortic‐, mitral‐, and tricuspid surgery in a 53‐year old: A single‐stage approach for complex coarctation associated with triple valve pathology

Paul Werner, Daniel Zimpfer, Günther Laufer, Dominik Wiedemann

J Card Surg. 2020 Apr; 35(4): 937–939. Published online 2020 Feb 17. doi: 10.1111/jocs.14465

PMCID:

PMC7187478

ArticlePubReaderPDF–5.0MCitation

***************************************

Safety, tolerability, pharmacokinetics and pharmacodynamics of parenterally administered dutogliptin: A prospective dose‐escalating trial

Nina Buchtele, Michael Schwameis, Christian Schoergenhofer, Ulla Derhaschnig, Christa Firbas, Rudolf Karch, Darrell Nix, Roman Schenk, Bernd Jilma

Br J Clin Pharmacol. 2020 May; 86(5): 979–990. Published online 2020 Feb 11. doi: 10.1111/bcp.14208

PMCID:

PMC7163368

ArticlePubReaderPDF–608KCitation

***************************************

Non‐invasive diagnosis of cirrhosis and long‐term disease monitoring by transient elastography in patients with Wilson disease

Rafael Paternostro, Jan Pfeiffenberger, Peter Ferenci, Albert F. Stättermayer, Rudolf E. Stauber, Fritz Wrba, Thomas Longerich, Karoline Lackner, Michael Trauner, Arnulf Ferlitsch, Thomas Reiberger, Karl Heinz Weiss

Liver Int. 2020 Apr; 40(4): 894–904. Published online 2020 Jan 22. doi: 10.1111/liv.14368

PMCID:

PMC7187206

ArticlePubReaderPDF–1.0MCitation

***************************************

Dynamic measurement of centering forces on transvalvular cannulas

Martin Stoiber, Philipp Aigner, Christian Grasl, Michael Röhrich, Francesco Moscato, Heinrich Schima

Artif Organs. 2020 Apr; 44(4): E150–E160. Published online 2019 Dec 11. doi: 10.1111/aor.13597

PMCID:

PMC7154544

ArticlePubReaderPDF–2.2MCitation

***************************************

Evaluation of Two Types of Intramedullary Jones Fracture Fixation in a Cyclic and Ultimate Load Model

Madeleine Willegger, Emir Benca, Lena Hirtler, Maximilian F. Kasparek, Gregor Bauer, Shahin Zandieh, Reinhard Windhager, Reinhard Schuh

J Orthop Res. 2020 Apr; 38(4): 911–917. Published online 2019 Nov 27. doi: 10.1002/jor.24530

PMCID:

PMC7155054

ArticlePubReaderPDF–869KCitation

***************************************

Changes in Hepatic Venous Pressure Gradient Predict Hepatic Decompensation in Patients Who Achieved Sustained Virologic Response to Interferon‐Free Therapy

Mattias Mandorfer, Karin Kozbial, Philipp Schwabl, David Chromy, Georg Semmler, Albert F. Stättermayer, Matthias Pinter, Virginia Hernández‐Gea, Monika Fritzer‐Szekeres, Petra Steindl‐Munda, Michael Trauner, Markus Peck‐Radosavljevic, Juan C. García‐Pagán, Peter Ferenci, Thomas Reiberger

Hepatology. 2020 Mar; 71(3): 1023–1036. Published online 2019 Oct 14. doi: 10.1002/hep.30885

PMCID:

PMC7155089

ArticlePubReaderPDF–638KCitation

***************************************

Platelet‐rich fibrin suppresses in vitro osteoclastogenesis

Zahra Kargarpour, Jila Nasirzade, Franz Josef Strauss, Francesca Di Summa, Sadegh Hasannia, Heinz‐Dieter Müller, Reinhard Gruber

J Periodontol. 2020 Mar; 91(3): 413–421. Published online 2019 Sep 17. doi: 10.1002/JPER.19-0109

PMCID:

PMC7155126

ArticlePubReaderPDF–5.5MCitation

***************************************

There are no safe areas for avoiding the perforating arteries along the proximal part of the femur: A word of caution

Bettina Pretterklieber, Eleonore Pablik, Karl Dorfmeister, Michael L. Pretterklieber

Clin Anat. 2020 May; 33(4): 507–515. Published online 2019 May 13. doi: 10.1002/ca.23398

PMCID:

PMC7186815

ArticlePubReaderPDF–1.5MCitation

***************************************

Review article: genetic factors that modify the outcome of viral hepatitis

  1. F. Stättermayer, T. Scherzer, S. Beinhardt, K. Rutter, H. Hofer, P. Ferenci

Aliment Pharmacol Ther. 2014 May; 39(10): 1059–1070. Published online 2014 Mar 24. doi: 10.1111/apt.12717

PMCID:

PMC7159786

ArticlePubReaderPDF–160KCitation

***************************************

Near‐patient assays for diagnosis of influenza virus infection in adult patients

  1. Steininger, M. Redlberger, W. Graninger, M. Kundi, T. Popow‐Kraupp

Clin Microbiol Infect. 2009 Mar; 15(3): 267–273. Published online 2009 Jan 29. doi: 10.1111/j.1469-0691.2008.02674.x

PMCID:

PMC7128506

ArticlePubReaderPDF–136KCitation

***************************************

Alle Beiträge zu Open Access–>

 

MedUni Wien Publikation: Pangolins Lack IFIH1/MDA5, a Cytoplasmic RNA Sensor That Initiates Innate Immune Defense Upon Coronavirus Infection

Frontiers in Immunology

Pangolins Lack IFIH1/MDA5, a Cytoplasmic RNA Sensor That Initiates Innate Immune Defense Upon Coronavirus Infection
Heinz Fischer, Erwin Tschachler, Leopold Eckhart

Das Verständnis, wie Schuppentiere Infektionen mit Coronaviren überleben, könnte bei der Entwicklung neuer Behandlungen für den Menschen helfen. Die Ergebnisse eines Forschungsteams der Medizinischen Universität Wien wurden aktuell im Journal “Frontiers in Immunology“ publiziert.

https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fimmu.2020.00939/full

Journal Impact Factor (2018): 4.716
Kategorie: IMMUNOLOGY — SCIE

Die Studie bietet einen Ausgangspunkt für mögliche Therapien, die nicht direkt auf das neue Coronavirus abzielen, sondern die Reaktion des Körpers auf die Infektion besser kontrollieren sollen.

TOP-JOURNAL des Monats: NATURE REVIEWS CANCER (Impact Factor: 51.848)

Die Universitätsbibliothek stellt die medizinischen Top-Journals am Campus der MedUni Wien und via Remote Access  zur Verfügung.

Das  TOP-JOURNAL des Monats im Van Swieten Blog ist:

NATURE REVIEWS CANCER

Zu den Volltexten: Jg. 1, H. 1 (2001) – 

Die ersten 20% der Zeitschriften eines bestimmten Fachgebietes im Journal Citation Reports JCR (geordnet nach der Höhe des Impact Factors) sind TOP-JOURNALE.

Mit dem Impact Factor 51.848 (2018) ist LANCET ein Top-Journal in der Kategorie: ONCOLOGY – SCIE

ISSN: 1474-175X
12 issues/year