Archiv der Kategorie: Apps

Apps

UpToDate: Online-Webinar am 22. 6. 2022, 15.00-15.30 Uhr.

Wie kann man schnell aktuelles Medizinwissen finden,
um klinische Fragen zu beantworten?

In dieser 30-Minuten Sitzung zeigt Frau  Nessie Cumur die praktische Anwendung von UpToDate und UpToDate Anywhere:

• Wie erhält man Zugriff über Mobile App & von zu Hause?
• Bewertete Behandlungsempfehlungen
• Arzneimittelwechselwirkungen analysieren
• Neuigkeiten aus Ihren Fachgebieten
• Grafiken suchen und verwenden
• Medizinische Rechenfunktionen
• Personalisierung von UpToDate

Link zur Teilnahme im PDF:

Kompetenz mit UpToDate stärken -Neue Funktionen – Webinar am 22. Juni um 15.00 Uhr

UpToDate: Online-Webinar am 22. 6. 2022, 15.00-15.30 Uhr.

Wie kann man schnell aktuelles Medizinwissen finden,
um klinische Fragen zu beantworten?

In dieser 30-Minuten Sitzung zeigt Frau  Nessie Cumur die praktische Anwendung von UpToDate und UpToDate Anywhere:

• Wie erhält man Zugriff über Mobile App & von zu Hause?
• Bewertete Behandlungsempfehlungen
• Arzneimittelwechselwirkungen analysieren
• Neuigkeiten aus Ihren Fachgebieten
• Grafiken suchen und verwenden
• Medizinische Rechenfunktionen
• Personalisierung von UpToDate

Link zur Teilnahme im PDF:

Kompetenz mit UpToDate stärken -Neue Funktionen – Webinar am 22. Juni um 15.00 Uhr

Thieme eBooks und eJournals offline lesen mit der eRef-App

Mit der eRef-App von Thieme können Sie ganze eBooks und  einzelne Hefte elektronischer Zeitschriften des Verlages Thieme herunter laden und auch offline lesen.

Legen Sie sich zuerst auf der Plattform eRef einen sogenannten Heimzugang an, also ein persönliches Konto. Entweder hier am Campus, oder auch via Remote Access.

Installieren Sie sich die entsprechende eRef-App aus dem App-Store auf ihrem Mobilgerät und loggen Sie sich dann mit Ihren persönlichen Zugangdaten des Heimzuganges in der App ein.

Icon App Store
Icon Play Store

Informationen des Verlages Thieme über diese App finden Sie hier:
==> Thieme eRef App

[Testzugang]: Anatomie und Physiologie lernen mit Visible Body bis 9. November

visbod

[Autor/Feedback: Helmut Dollfuß]

Bis 9. November 2016 stehen 7 Module der Lernplattform Visible Body im Computernetz der MedUni Wien im Testzugang zur Verfügung, zum Teil in mehreren Sprachen.

Bitte wählen Sie auf der Plattform das gewünschte Modul aus und starten Sie dann das Produkt via WebGL, ohne Software installieren zu müssen.

Sie können Visible Body auch auf Tablet und Smartphone benutzen. Verbinden Sie sich mit dem WLAN am Campus der MedUni und öffnen Sie mit dem Internetbrowser den folgenden Link:
http://ovid.visiblebody.com/mobile/

Hier die Liste der Module im Testzugang:

visbodmodule

Anatomie und Physiologie lernen: Visible Body im Testzugang bis 9. November!

visbod

Bis 9. November 2016 stehen 7 Module der Lernplattform Visible Body im Computernetz der MedUni Wien im Testzugang zur Verfügung, zum Teil in mehreren Sprachen.

Bitte wählen Sie auf der Plattform das gewünschte Modul aus und starten Sie dann das Produkt via WebGL, ohne Software installieren zu müssen.

Sie können Visible Body auch auf Tablet und Smartphone benutzen. Verbinden Sie sich mit dem WLAN am Campus der MedUni und öffnen Sie mit dem Internetbrowser den folgenden Link:
http://ovid.visiblebody.com/mobile/

Hier die Liste der Module im Testzugang:

visbodmodule

[Apps]: EZproxy-Bookmarklet am iPad für Safari installieren

DynaMed Mobile

[Autor/Feedback: Helmut Dollfuß]

Mit dem Bookmarklet „EZproxy“ können sie eine am iPad gerade geöffnete Internetseite ganz einfach über den Remote Access Server der MedUni Wien neuerlich laden, und somit schneller zum Volltext kommen.

Ein Beispiel: Sie kommen zu Hause am iPad bei einer Google-Suche mit Safari auf einen interessanten Artikel der Zeitschrift „New England Journal of Medicine“. Anstatt nun auf die Homepage der Bibliothek zu gehen, sich dort für den Remote Access zu authentifizieren, und über den Katalog der eJournals zum NEJM zu kommen, genügt ein Klick auf das Lesezeichen „EZproxy“, in der Liste ihrer Lesezeichen-Favoriten.

Eine Anleitung zur Installation des Bookmarklets am iPad für Safari finden sie auf dieser Internetseite:

http://www.meduniwien.ac.at/ub/EZiPad.htm

Bitte beachten Sie: Der Remote Access ist nur für Angehörige und Studierende der MedUni Wien möglich, und nur für lizenzierte elektronische Ressourcen der Universitätsbibliothek.

Für folgende Produkte ist der Remote Access leider ausgeschlossen:

  • up-to-date
  • medis

[Apps]: DynaMed Mobile – Evidenzbasierte Medizin für Tablet und Smartphone

DynaMed Mobile

[Autor/Feedback: Helmut Dollfuß]

DynaMed ist eine von der Universitätsbibliothek lizenzierte Datenbank für evidenzbasierte Medizin – ähnlich der Plattform „up-to-date“.
DynaMed gibt es nun auch als App für Tablets und Smartphones. Sie bekommen dabei den vollständigen Inhalt der Datenbank auf ihr Mobilgerät geliefert und können die Informationen somit auch ohne Internetverbindung nutzen.

Bitte gehen sie nach folgender Anleitung vor, um die App zu installieren und zu aktivieren:

1) Laden sie die App „DynaMed Mobile“ vom iTunes App-Store oder von Google Play auf ihr Mobilgerät herunter (ACHTUNG: nicht mit der App „DynaMed Plus“ verwechseln!).

2) Öffnen sie die Web-Version von DynaMed auf einem PC am Campus der MedUni Wien.

3) Klicken sie dann in der Web-Version von DynaMed, links oben, auf den Menüpunkt „Mobile“:

Search_ DynaMed

4) Geben sie ihre eMail-Adresse in das auftauchende Eingabefeld ein. Sie erhalten damit eine E-Mail mit einem Link zur Aktivierung, den sie direkt am Mobilgerät, innerhalb von 48 Stunden, anklicken müssen. Mehr dazu ab Punkt 5.

Search_ DynaMed_2015-11-10_12-42-20

5) Öffnen sie das eMail-Programm, oder via Internet-Browser  ihr Web-Mail, auf ihrem Mobilgerät und öffnen sie die eMail mit dem Aktivierungs-Link.

6) klicken sie am Mobilgerät auf den Link, um die installierte Version von DynaMed Mobile zu aktivieren.

Die Datenbank DynaMed wird täglich aktualisiert. Bitte bringen sie ihre Version auf dem Mobilgerät auf den letzten Stand, wenn sie eine WLAN-Verbindung haben. Das muss nicht am Campus der MedUni Wien sein.

Die Anleitung des Herstellers in Englisch und FAQs zu DynaMed Mobile finden sie auf den Internetseiten des Herstellers.