Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: Der Laplace’sche Dämon*

Der Laplace’sche Dämon* „Du hast wohl recht, ich finde nicht die Spur von einem Geist – und alles ist Dressur.“  Faust I, Eine Tragödie. JWG. Ein faszinierendes Gedankenexperiment des Pierre Simon de Laplace: Sein „Dämon“ kenne jedes Teilchen in und auswendig, er könne daher mit seinem fiktiven dämonischen Hebel die Welt aus den Angeln heben, … Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: Der Laplace’sche Dämon* weiterlesen

Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: Morton Heilig, (1926 – 1997) „Vater der Virtual Reality“

Morton Heilig, (1926 – 1997) „Vater der Virtual Reality“ Schaden hat Morton Heilig kaum angerichtet. Dieser phantasiebegabte, einfallsreiche VR-Wegbereiter scheiterte jedoch mit seinem Projekt – vor mehr als einem halben Jahrhundert*. Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) sind die Zukunft – on dit. Über mögliche Kollateral- Schäden schweigt man sich zumeist aus: “In fact, … Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: Morton Heilig, (1926 – 1997) „Vater der Virtual Reality“ weiterlesen

Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: PLASTI(C)K: eine Glosse.

PLASTI(C)K: eine Glosse. Saeculum plasticae, Plastikozoikum, das Plastikzeitalter „Vielleicht auch war es Sarkastik: Der Pfennig – Pfefferkuchenmann ist die freundlichste Form der Plastik“              Theodor Fontane Das Homonym Plastik: Kunst (Skulptur) oder Künstliches (Nano-/Micro-/ bis Macro- Plastik und Plastic-Soup)       Falls es noch Geologen gäbe (coniunctivus irrealis) dereinst, dann beforschten sie eine merkwürdige Schicht:  das „Plastikḗ“-Layer, … Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: PLASTI(C)K: eine Glosse. weiterlesen

Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: Wissen-Basis-Wissen oder die Laubbläser (lat.: Flatus dordis)

Wissen-Basis-Wissen oder die Laubbläser (lat.: Flatus dordis) „Die ganze Geschichte der Logik besteht in der Definition eines akzeptablen Begriffs der Dummheit.“ Umberto Eco Evidence basiertes Wissen ist die Antwort auf ‚Daten‘ des Desinformationszeitalters. Verborgen im Datenmüll (https://ub.meduniwien.ac.at/blog/?s=gigo) finden sich die falsifizierten Fakten (Popper), die Basis des Wissens, Grundlagen der Forschung. Alternativ und Fake wurden zu … Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: Wissen-Basis-Wissen oder die Laubbläser (lat.: Flatus dordis) weiterlesen

Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: Alan Turing (1912 – 1954)

Alan Turing, 1912 – 1954 „Can a computer be so desperate it commits suicide?”   “Could you repeat the question?” The program stops. Indizien ließen Zweifel an dem kolportierten Suicid Alan Turings aufkommen. Auch der inkriminierte, mit Cyanid präparierte Apfel – aus dem Reich der Märchen – war nie analysiert worden. Vernetzt über Zeit und Raum, … Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: Alan Turing (1912 – 1954) weiterlesen

Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: „Dritte Augen“

Dritte Augen  „But Earthshaker Poseidon is a stubborn god, constantly enraged about the Cyclops, the onewhose eye Odysseus destroyed.” Odyssey Book 1 Das “Dritte Auge” hat Geschichte – nicht nur als “Ontogenese, welche die Phylogenese wiederholt ”.  Dieses unpaarige Parietalorgan bestätigt die biogenetische Grundregel:  Die Vorgänger unserer Zirbeldrüse, Glandula Pinealis, Epiphysis (ἐπίφυσις – aufsitzend, ‚outgrowth‘) … Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: „Dritte Augen“ weiterlesen

Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: Kunstlicht verursacht Schäden. Auch irreversible. Die Antwort darauf? LICHTHYGIENE

Kunstlicht verursacht Schäden. Auch irreversible. Die Antwort darauf? LICHTHYGIENE P Heilig Lichthygiene als umfassendes Maßnahmenpaket wäre die  Antwort auf all die zunehmend potentiell „phototoxischen“ Licht-Belastungen. Erste Lichtschäden manifestieren sich bereits in den Augen von Kleinkindern. Blendende Intensitäten der Photoblitze in den Augen Neugeborener gefährden deren vulnerable, noch nicht ausgereiften Netzhäute. Regel Nummer eins: Blendung vermeiden … Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: Kunstlicht verursacht Schäden. Auch irreversible. Die Antwort darauf? LICHTHYGIENE weiterlesen

Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: TiefseeTiefen

Marine Biome Unzählige Mikroorganismen, insgesamt ~ 1030  Bakterien und Archaea, beeinflussen das Klima dieses Planeten seit etwa 3.8 Milliarden Jahren.  An die 1011  Menschen bewohnten bisher die Erde und verdank(t)en unter Anderem diesen Mikroorganismen ihr Leben.   DOI: 10.1038/s41579-019-0222-5. Nun warnt die Wissenschaft vor dem Klimawandel im Anthropozän und vor widrigen Einflüssen auf die „microbial unseen … Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: TiefseeTiefen weiterlesen

Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: MRGC, eine retinale Schlüssel-Zelle

In Concept Ophthalmologie 6/2019: MRGC, eine retinale Schlüssel-Zelle Peter Heilig Geblendetes, „blindes“Mäuschen Illustrationen: PeterHeilig Intrinsisch photosensitive Melanopsin exprimierende retinale Ganglienzellen haben Schutzfunktionen. Zapfen und Stäbchen neugeborener, noch blinderMäuse sind auch elektrophysiologisch stumm. Dennoch meiden die Tiere grelles Licht (light aversion), denn die MRGC (Melanopsin exprimierenden retinalen Ganglienzellen) bzw. ipRGC (intrinsisch photosensitive Melanopsin exprimierende retinale Ganglienzellen) … Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: MRGC, eine retinale Schlüssel-Zelle weiterlesen

Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: SPACE POLLUTION

SPACE POLLUTION Licht-, Wasser-, Boden-, Luft-Verschmutzung und Weltraumschrott (Space debris) „Macht euch die Erde untertan“ Gen, 1,28 Nur drei Sekunden lang, gemessen auf der 24-Stunden-Skala einer „Evolutionsuhr“, treibt der homo sapiens auf diesem Planeten sein Unwesen. Unsensibel und kurzsichtig hatte die ‚Krone der Schöpfung‘, der homo sapiens sapiens das Antlitz der Erde mit dem „Fußabdruck“ … Gastautor Prof. Dr. Peter Heilig: SPACE POLLUTION weiterlesen